Pressemitteilungen

Pressemitteilungen News Feed abonnieren

02.04.2020

Jetzt hält sie den Laden am Laufen – das neue Selbstbewusstsein der IT in Zeiten der Krise

Die Welt steht still und bewegt sich gleichzeitig im schnellen Vorlauf – so fühlt sich die Realität im Augenblick an. Meldungen, Ereignisse und Maßnahmen rund um die Corona-Krise überschlagen sich, während das öffentliche Leben nahezu vollständig ruht. Was vor wenigen Wochen für die meisten Menschen noch Nachrichten von der anderen Seite der Welt waren, diktiert heute unser aller Alltag. Die Konsequenzen – gesundheitliche, gesellschaftliche oder wirtschaftliche – sind noch nicht absehbar.

31.03.2020

adesso steigert Umsatz auf neue Höchstwerte im Geschäftsjahr 2019

Mit einem Umsatz von 449,7 Millionen Euro und einem operativen Ergebnis von 48,1 Millionen Euro schließt der IT-Dienstleister adesso das Geschäftsjahr 2019 mit neuen Höchstwerten ab. Die Wachstumserwartungen für das laufende Jahr werden nach einem guten Start in 2020 von möglichen COVID-19-Effekten überschattet.

26.03.2020

XU Exponential University und adesso gründen Hochschulinitiative für digitale Zukunft

XU Exponential University of Applied Sciences GmbH, Deutschlands erste staatlich anerkannte Hochschule für Digitalisierung und Technologie und adesso, einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum, rufen zum Wintersemester 2020/21 gemeinsam die adesso School of Coding and Software Engineering ins Leben. Mit der Kooperation verknüpfen die beiden Partner das Beste aus zukunftsweisender Hochschullehre und handfester Marktexpertise in einem innovativen Kompetenzzentrum.

25.03.2020

Was Arbeitgeber wirklich attraktiv macht

Mitarbeiter, die mit Herzblut ihrer Arbeit nachgehen und sich in ihrem Arbeitsumfeld wohlfühlen, sind deutlich produktiver und sorgen für eine höhere Zufriedenheit der Kunden. Das belegen eindrucksvoll zahlreiche Studien. Doch nicht alle Unternehmen tragen dem Rechnung, was sich vor allem angesichts des vielzitierten Fachkräftemangels im Kampf um hochqualifizierte Talente negativ bemerkbar macht. Gerade die junge Generation, die jetzt den Arbeitsmarkt erobert, hat veränderte Ansprüche und Bedürfnisse, die Unternehmen zu spüren bekommen. Was zeichnet nun einen Top-Arbeitgeber neben klassischen Kriterien wie Gehalt, Prämie und Altersvorsorge aus?

25.03.2020

adesso erneut als „Deutschlands Bester Arbeitgeber“ in der ITK-Branche ausgezeichnet

Zum dritten Mal erringt der IT-Dienstleister adesso beim Wettbewerb „Great Place to Work®“ den ersten Platz als „Deutschlands Bester Arbeitgeber“ in der ITK-Branche (Größenklasse: Über 1.000 Mitarbeitende). Schon im branchenübergreifenden Firmenranking, an dem sich 840 Unternehmen aller Größen und Branchen beteiligt hatten, ging adesso im Februar als Gewinner hervor und trägt seither stolz den Titel „Deutschlands Bester Arbeitgeber“ (Größenklasse 2.001 bis 5.000 Mitarbeitende).

19.03.2020

Kommentar: Frauenförderung muss zur Chefsache werden

Der Mangel an Fachkräften wird zur größten Bremse bei der Digitalisierung. Frauen könnten Teil der Lösung sein, allerdings entscheiden sich nur wenige für eine Karriere im IT-Bereich. Wenn die Branche weiblicher werden soll, müssen Unternehmen das Ruder in die Hand nehmen, fordert Dirk Pothen, Vorstand HR beim IT-Dienstleister adesso. Frauenförderung muss zur Chefsache werden.

11.03.2020

adesso versorgt T-Online-Portal mit Finanzdaten

adesso wird bis Mitte des Jahres ein neues Daten-Backend für den Finanzbereich von t-online.de realisieren. Die Ströer Digital Publishing GmbH, Betreiber von www.t-online.de, hat den IT-Dienstleister damit beauftragt, die Anbindung von Börseninformationen in Echtzeit mittels modernster Datenschnittstellen zu ermöglichen.

27.02.2020

adesso erzielt Platz 1 beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ in der Größenklasse „2.001 bis 5.000 Mitarbeitende“

Das Unternehmen adesso freut sich über den Siegerplatz beim Dachwettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020“ des Great Place to Work® Instituts. Die Auszeichnung wurde gestern Abend bei einer feierlichen Preisverleihung in Berlin vergeben. Zum ersten Mal seit seiner Teilnahme kann der IT-Dienstleister die Erstplatzierung auch im allgemeinen, branchenübergreifenden Wettbewerb für sich verbuchen.

17.02.2020

adesso SE: Umsatz- und EBITDA-Prognose für 2019 werden nach gutem Schlussquartal voraussichtlich übertroffen

Nach einem guten Schlussquartal mit größeren Lizenzerlösen der in|sure Produktfamlie, einer wieder spürbar anziehenden Auslastung im IT-Servicegeschäft der Muttergesellschaft adesso SE sowie einem höher als erwarteten Konsolidierungseffekt aus IFRS 16 wird voraussichtlich die Gesamtjahresprognose 2019 für das operative Ergebnis EBITDA (40 bis 45 Mio. EUR) übertroffen.

11.02.2020

adesso leitet Forschungsprojekt 5Gain für intelligentes Energiemanagement in Städten

Für die geplante Energiewende Deutschlands ist ein Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur unerlässlich. Um regenerative Energien nutzen zu können, sind neue IKT-Lösungen gefragt. Das Bundeswirtschaftsministerium hat dazu das Forschungsprojekt 5Gain unter der Leitung des IT-Dienstleisters adesso gestartet. Das Verbundprojekt evaluiert und entwickelt innovative IT-Konzepte für die Erzeugung und den Verbrauch von Energie in „Smart Cities“.

Pressekontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Wiedemann
+49 231 7000-7000

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Pressespiegel

Ausgewählte Veröffentlichungen über adesso

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>